Welcome to the pages of the most beautiful wild speculation!

Very substantial work has been invested in the past few weeks and months in these plans for the 20/21 season – plans that we have always thought in terms of A*, B', C+ and how we can take responsibility for producing and performing. And: finding them artistically exciting. You will discover that this does not need to be a contradiction!

See you soon. For sure.
Benjamin von Blomberg & Nicolas Stemann​

Bits on Pieces
Love and Anger

Lara Russi über Maggie, Medea und Katherine Dunham – die drei Bitches, denen Trajal Harrell seine Trilogie Porca Miseria widmet

Mein Jahr der Ruhe und Entspannung

Rund um die Produktion Mein Jahr der Ruhe und Entspannung hatten Anaïs Meier, Dorothee Elmiger und Ariane Koch im März/April den Auftrag, Schlafprotokolle zu führen.

Auszüge daraus vorab hier; die Texte erscheinen vollständig abgedruckt im Programmheft.

Der Besuch der alten Dame

Von der Uraufführung bis zur Gefahrbar: Der Besuch der alten Damen am Schauspielhaus Zürich

Ich mache die Augen auf und sehe auf ein weisses Stück Papier

Alexander Giesche frei nach Rolf Dieter Brinkmann

Medea

Maja Beckmann, Leonie Böhm und Johannes Rieder über Medea

Frühlings Erwachen

Gemeinsam mit dem queerfeministischen Sexshop untamed.love hat die Produktion ein Kartenspiel entwickelt

Compositions

Inspirational playlist by Asma Maroof for Compositions

Einfach nur das Ende der Welt

Die Figuren aus Christopher Rüpings Inszenierung melden sich mit Nachrichten vom Ende der Welt